Oatmeal Cookies

Neulich fiel mir dieses Rezept in die Hände – das sind wirklich die unaufwendigsten Cookies, die es gibt – Gesamtzeit inklusive Backen ist ca. eine halbe Stunde – also genau das richtige für mich ;o) Für Euch vielleicht auch? Bitte schön:

  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1/2 TL Baking Soda (Kaiser Natron)
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 1/2 Tassen zarte Haferflocken
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse

Alle Zutaten mit der Hand verkneten und kleine flache Häufchen auf das Backblech setzen (sie fließen beim Backen noch etwas auseinander). Bei 190 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 10 Min. backen, bis die Kekse leicht braun sind.

So sehen sie dann aus:

IMG_1434

Ich hab noch ein bisschen Schokolade draufgemacht. Kann sie mir aber auch mit anderen Nüssen oder Schokolade drin vorstellen. Oder Rosinen…getrocknete Cranberries mit weißer Schokolade oben drauf…Oder mit Karamell…oder…oder…

Und die sind mal wirklich RICHTIG lecker!

Beste Grüße

RomikaMasulzke

2 Kommentare

  1. Durfte sie auch schon probieren – und: Jau, die sind wirklich lecker!

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: