Adventsdinge

Oha, das ging ja schon ziemlich un-besinnlich bei uns los…

Weihnachtsmarkt im Dorf…

Weihnachtsfeier vom Büro…

die ersten Auftritte absolviert…

zwischendurch die (vielleicht) neue Schule vom kleinen Herrn M. besichtigt…

und natürlich! heute mein erstes Tü(r)tchen aufgemacht:

Ein kleines Notizbüchlein, wie schön! Davon kann man nie genug haben, oder?

Wozu ich noch gar nicht gekommen bin, ist jahreszeitlich inspirierte Dekoration…da muss ich mich schleunigst drum kümmern!

Beste Grüße

diefraumasulzke

P.S. Dies ist schon mein 50. Beitrag. Stellt ihn Euch also bitte goldumkränzt vor!

5 Kommentare

  1. Tobia | craftaliciousme

    1. Dezember 2014 at 19:26

    Ha, das hab ich heute früh auch gedacht: kann man nie genug haben. Bin gespannt, was uns noch erwartet.
    Einen schönen Advent, Tobia

    • Leider bin ich neben notizbuch- auch noch postkartensüchtig…mal sehen, ob diese Sucht dann auch noch bedient wird…;o)
      aber ist toll, oder?
      Vg Merle

      • Tobia | craftaliciousme

        1. Dezember 2014 at 20:24

        oh das mit den Postkarten hab ich mir etwas abgewöhnt… aber schauen wir mal was noch so kommt und Vl. hat man ja dann noch ne neue Sammelleidenschaft 😉

  2. Ich finde ja toll, das einige von euch verraten, was im Adventskalender von Dramaqueen at work ist. Als würde man ihn selber auch bekommen. Danke dafür. Merle, du musst ja die Krise kriegen, wenn alle ihre Adventskränze posten und du noch ohne dastehst. 🙂 LG Undine

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: