Heute wollte eigentlich einen Ausflug nach Mainz machen. Zum Stijl Designmarkt. Als ich um 10.45 Uhr (offizieller Start war 11 Uhr) dort ankam, konnte man vor Menschenmassen nicht erkennen, wo der Eingang ist. Ehrlich, da standen TAUSENDE vor der Tür! Ok, wir sind hier mit solchen Events nicht so verwöhnt wie Hamburg oder Berlin, aber das wollte ich mir dann doch nicht antun. Zumal ich Angst um meinen Zeh hatte, der immer noch nur in offene Schuhe reinpaßt.So habe ich dann einen kleinen Bummel durch den Haubtbahnhof Mainz gemacht und neben vegetarischen Gummibärchen für den kleinen Herrn M. auch diese Postkarten erstanden:

Sind sie nicht herzallerliebst? Fast wie vom Designmarkt ;o))

Ausserdem habe ich auch noch eine Postkarte an meine werthe und liebe Freundin Frl. Hulda versandt, aber die liest ja hier mit, daher kann ich die hier leider nicht zeigen.

Und weil ich natürlich nicht soviel Zeit im Bahnhof verbracht habe wie auf dem stylisch-überfüllten Designevent, hatte ich zuhause noch Zeit, meinen halbverwelkten Blumenstrauß umzuarrangieren. Sogar die Sonne scheint!

IMG_2231Genießt die Sonne, wenn sie denn bei Euch scheint.

Beste Grüße

fraumasulzke