Bei Kerstin,in deren Blog ich seit unserem tollen Adventskalender ich hin und wieder vorbeischaue, sah ich neulich die Idee, aus Konservendosen Gefäße für Blumen zu machen. Und da ich zur Zeit eine große Frühlingssehnsucht verspüre und es bei uns am Freitag Pizza mit Champignons gab (=ich hatte Konservendosen da), habe ich mich auch hingesetzt und folgende Hyazinthen-Behälter produziert:

IMG_2260Ich mag diese etwas schrabbelige Optik und warte jetzt quasi minütlich darauf, dass die Hyazinthen endlich aufgehen und duften. Für den schrägen Vogel und die Federn habe ich Servietten aufgeklebt, die ich hier noch hatte. Ein DIY ganz nach meinem Geschmack: zackzack fertig und schon hat man wat fertig inne Hand.

Bis die Tage

diefraumasulzke