Retro-Bonsche

Moin Welt.

Heute mache ich mal gar nicht soviele Worte, sondern lasse einfach mal die Bilder sprechen. Wer kann sich noch an die erinnern?

romikamasulzke-Retrobonsche (2)Bonsche ist übrigens hamburgerisch für Bonbon. Hier sagt man merkwürdigerweise Bommbomm.

romikamasulzke-Retrobonsche (1)Sind die nicht einfach hübsch?

Bis die Tage

die fraumasulzke

11 Kommentare

  1. Hübsch und schlecht für die Beißerchen 🙂

  2. oh die gabs bei der Oma immer!

  3. Lese hier jetzt regelmäßig mit, weil ich Deinen Schreibstil sehr mag. Nicht so heititei. 🙂 Das wollte ich jetzt schon einige Tage sagen. But today I´m getting things done!
    Gruß Diana
    PS. Ich bin bin Bongbongs aufgewachsen 🙂

    • Hej Diana, dankeschön für das Kompliment. Das freut mich SEHR. Ich kann es übrigens nur zurückgeben. Lg Merle P.S. Bongbongs kenn ich auch. Das ist quasi Hochdeutsch ;o)

  4. Die sind wirklich soooooooo toll retro… und hier bei uns gab es die zur Weihnachtszeit sogar mit Tannenbaum und Schneemann etc. … ach, und ich sag immer Bonscher für die Einzahl und Bonschies für die Mehrzahl… LG Stefanie

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: