Moin Welt.

Ich habe ja schon öfter hier von meiner Freundin Meike erzählt, die ich ca. 1996 aus dem Internet heruntergeladen habe (sprich: wir haben uns über einen Chat kennengelernt). Meike bloggt seit ungefähr 10 Jahren und hat mich schon in so vielen Dingen inspiriert (u.a. hat sie mich mit dem Nähen angefixt) und da sie darin ziemlich gut ist, also andere zu inspirieren, war sie letztens auf der nebenan-Konferenz in Hamburg eingeladen, um dort einen Vortrag zu gestalten. Ich zitiere mal, wovon sie gesprochen hat:

Ich redete darüber, wieso ich an Blogs glaube, darüber, dass es unzählige Blogs zu speziellen Themen in zahlreichen Nischen des Internets gibt und wie wertvoll ich das finde. Beispielhaft erzählte ich über unsere Nähnerd-Blog-Nische und darüber, wie sehr uns das Bloggen rund ums Nähen zusätzlich zum Nähen an sich bereichert. Ich sprach über Selbstbewußtsein, Körper- und Frauenbilder.

Ich finde den Vortrag ganz toll und bin sehr stolz auf sie! Man merkt, mit wieviel Begeisterung und Leidenschaft sie ganz allgemein über das Thema Blogs spricht und auch – aber eben nicht nur – über ihr Thema Nähen.

Schaut Euch den Vortrag mit dem Titel „Wertschätzung ist unsere Währung“ mal an, wenn Ihr Lust und Zeit habt. Lohnt sich!

Bis die Tage

Die fraumasulzke