Abendlicher Sommerspaziergang in Hamburg – immer an der Elbe längs

Moin Welt.

Meine Güte, war das schön. Als ich neulich mal wieder in Hamburg war, haben meine Freundin Steffi und ich uns abends verabredet und sind von den Landungsbrücken bis nach Övelgönne spaziert flaniert. Bei perfektem Spazierwetter, leichtem Wind in den Haaren und viel Sonne voraus.

Und deshalb mache ich heute gar nicht so viele Worte und lass mal die Bilder sprechen.

Hier war unser Treffpunkt: Landungsbrücken

Hier war unser Treffpunkt: Landungsbrücken

Ne Menge Kitschbuden gibt’s da auch 🙂

Dann geht es weiter Richtung Fischmarkt…romikamasulzke-HafenHamburg (8)romikamasulzke-HafenHamburg (12)

romikamasulzke-HafenHamburg (16)romikamasulzke-HafenHamburg (18)romikamasulzke-HafenHamburg (19)

Ziel: Övelgönne im Abendlicht

Ziel: Övelgönne im Abendlicht

Das Schöne an der Strecke ist, dass man – wenn man nicht gerade Sonntagsmorgen zwischen 5 und 9 Uhr am Fischmarkt längs geht – die Menschenmassen von den Landungsbrücken so schön hinter sich lässt. Wir sind vielleicht 1 Stunde gelaufen, so ganz kann ich das nicht sagen, weil wir natürlich son beten geschnackt haben…Vielen Dank, liebe Steffi, es war ein wunderbarer Abend und ich freue mich schon auf unsere „Pläne“ 😉

Bis die Tage

diefraumasulzke

4 Kommentare

  1. Oh es ist so schön dort, vor allem Övelgönne ist einer meiner absoluten Lieblingsorte in Hamburg. Ich fahre meist mit der Fähre hin und laufe dann Richtung Blankenese. Im Winter kann man dann super-leckere Waffeln am Elbstrand essen 🙂 Genau das Richtige, um am WE zu entspannen!

  2. Sind wir echt eine Stunde gelaufen? Irre, wie die Zeit beim Gehen läuft 🙂 Bin mal gespannt, wie das beim Watt-Wandern wird. Freu ich mich schon drauf. Danke für den süßen Text! Steffi

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: