Fiat Lux – Musik von Licht und Leben

Moin Welt.

Komme gerade von einem wunderschönen Konzert wieder und bin ganz beseelt. Kennt ihr das, wenn die Musik so nachklingt, dass man das Gesabbel im Autoradio einfach nicht ertragen kann…so eine Art von Konzert war das…

Das ist die wunderbare Stunde,

da sich begegnen Tag und Nacht,

da über letztem Bergesleuchten

aufsteigt der Sterne Silberpracht.

Die Lüfte wonniglich erschauern

Und einen sich zu leisem Chor,

die Blumen senden Weihrauchdüfte

in scheuer Inbrust fromm empor.

 

Dann sehen tief sich in die Augen

Und fragen stumm sich Tag und Nacht:

„Hast wieder du in schweren Schalen

Den Menschen Wehr und Glück gebracht?

Hast wieder du entzückt, beseligt

Hast du ertränkt in Gram und Leid?

Welch Schicksal, Schicksal sein zu müssen

In alle Weltenewigkeit!“

(Gustav Jordan)

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche…

Bis die Tage

die fraumasulzke

1 Kommentar

  1. Grad gedacht: Die Frau Masulzke hat aber lange nix gebloggt. – Und dann fiel mir ein, dass ich Dein Design noch gar nicht abonniert habe. So was! Wird gleich nachgeholt. Steffi

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: