12von12 im Oktober

Moin Welt.

Da es das letzte Mal im September so einen Spaß gemacht hat, habe ich heute, am 12. Oktober wieder meine Kamera mit durch meinen Tag genommen. Hier kann man sehen, was andere so den Tag über erleben…

91e02-bildschirmfoto2012-07-13um18-43-40

Zum Frühstück gab es wie immer Overnight-Oats, heute mit Heidelbeeren und Äpfeln.

fraumasulzke-12von12Oktober (1)

Am Vormittag hatte ich einen Termin im wunderschönen Wiesbaden

fraumasulzke-12von12Oktober (2)

Toll ist, wenn man beim Kosmetikdealer seines Vertrauens eigentlich nur schnöde Creme kaufen will und ein ganzes Täschchen mit Schönheitskram geschenkt bekommt. Ich liebe Täschchen und ich finde, davon kann man nie genug haben.

fraumasulzke-12von12Oktober (4)

Nachmittags mußte mein Auto in die Werkstatt wegen Winterrreifen und ich habe mir ein Fahrrad von denen geliehen und bin in den Park gefahren. Meine Güte, war das schön! 1 geschenkte Stunde und kaum jemand war da. Ich habe Nüsse gesammelt,

fraumasulzke-12von12Oktober (11)

mit der Belichtungszeit an der Kamera rumgespielt

fraumasulzke-12von12Oktober (7)

wunderschöne Blätter gesehen

fraumasulzke-12von12Oktober (8)

und einem Drachen Auge in Auge gegenüber gestanden.

fraumasulzke-12von12Oktober (9)

Diese Inschrift habe ich als Wink des Schicksals verstanden

fraumasulzke-12von12Oktober (10)

Aber für Eis war es mir zu kalt, also habe ich mir in der restlichen Zeit meiner geschenkten Werkstattstunde eine Zimt-Apfelschnecke und einen Cappuccino gegönnt.

fraumasulzke-12von12Oktober (12)

Heute abend will ich das wunderbare Buch „Können wir nicht über was anderes reden“ von Roz Chast zu Ende lesen – eine Graphic Novel über das Älterwerden der eigenen Eltern. Toll gezeichnet und noch treffender beschrieben.

fraumasulzke-12von12Oktober (13)

Immer mal wieder in die Kommentare meines Blogs geschielt – ich mache mit Undine eine Adventskalender-Aktion, hat vielleicht jemand Lust, noch mitzumachen? Hier gibt es alle Infos.

fraumasulzke-12von12Oktober (5)

Bis die Tage

Die fraumasulzke

5 Kommentare

  1. Die Graphic Novel habe ich letztens im Laden erspäht. Ich lese aus deinem Satz heraus, dass sie sich lohnt? 😉

    • fraumasulzke

      12. Oktober 2015 at 18:04

      Ich finde sie fantastisch…viel schwarzer Humor, aber auch Verzweiflung. Sehr warmherzig…ein Buch, das berührt.

  2. Hallo, das sieht nach einem sehr guten Tag aus! Beim Adventskalender kann ich leider nur insofern mitmachen, dass ich mich schon wieder sehr auf´s „Auspacken“ (also Deine Fotos davon) freue. Liebe Grüße, Steffi

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: