Moin Welt.

Ich bin normalerweise eigentlich nicht so der Typ, der sich darüber wundert, wo nur die Zeit hingerast ist…aber dieser Oktober, meine Güte, der war wirklich schnell rum…

Meine Highlights waren die Geburtstagsparty von Herrn Masulze – der letzte Tag, an dem wir alle zusammen den ganzen Tag draußen gesessen haben und tausende von Kranichen über unser Haus flogen…

Dann natürlich die Buchmesse. Warum war ich da vorher nie? Das war so inspirierend…und nicht zuletzt haben sich auch für den Blog daraus jetzt so tolle neue Sachen ergeben…

Unser Urlaub auf Sylt. Der hat jetzt schon fast Tradition im Herbst und ist Kraft tanken pur. Ich liebe das Meer so sehr und speziell die Nordsee.

fraumasulzke-Sylt2015

Jedes Mal stehe ich am Anfang des Urlaubs fast heulend am Meer und bin traurig beim Gedanken, dass ich schon in einer Woche wieder weg muss…Dann muss ich mir ganz schnell selber sagen, doch wenigstens die Woche das Meer in vollen Zügen einfach zu genießen und dann lange davon zu zehren…Wenn der Wind schneidet und die Luft salzig ist…und der Horizont weit – dann fühle ich mich einfach angekommen.

Leuchtturm von Hörnum

Leuchtturm von Hörnum

Dieses Jahr hatten wir mal wieder richtig Glück mit dem Wetter und saßen sogar teilweise noch im Strandkorb. Herrn Masulzkes neues Hobby ist dabei Krabbenpulen. Er sagt, das ist wie Zen. Andere Leute stricken, er pult Krabben. Das Ergebnis ist jedenfalls äußerst lecker.

Gib mir Strand und Muscheln - mehr brauch ich nicht

Gib mir Strand und Muscheln – mehr brauch ich nicht

fraumasulzke-Sylt2015(9)

Lister Oststrand – Lieblingsstrand

fraumasulzke-Möwen (4)

Alle Möwen heißen Emma. Oder?

fraumasulzke-Sylt15

Nur Sand drin. Trotzdem wunderschön.

Wer auch immer Willi ist, zu ihm gehts jedenfalls links rum

Wer auch immer Willi ist, zu ihm gehts jedenfalls links rum

Meine erste größere Blogaktion hier – der DIY-Adventskalender, den ich zusammen mit Undine organisiere. Erst hatte ich wirklich Befürchtungen, ob sich überhaupt genügend Teilnehmer finden…jetzt mußten wir sogar noch welchen absagen (das tut mir SO leid! Aber nicht traurig sein, nächstes Jahr wieder mitmachen oder selber einen Adventskalender auf die Beine stellen :o)). Ihr seid so super – ohne Euch würde das nicht laufen! Jedenfalls kam schon das erste Paket an und ich habe die letzten Tag auch echt „n Schlach reingehaun“ (wie man im Norden so sagt).

Nun kommt der November und wenn der so golden weiter geht, wie der Oktober aufgehört hat, dann bin ich zufrieden!

Bis die Tage

die fraumasulze