DIY Eicheln (wie) aus Kupfer

Moin Welt.

Dieser Kupfertrend hält ja nun auch schon ein paar Jahre an. Oder? Letztes Jahr habe ich irgendwo gelesen, dass Messing ja nun auch heisserScheiss ist, aber das hat sich nicht so durchgesetzt, finde ich. Ich mag Kupfer jedenfalls noch. Und nun hab ich neulich diese kupfernen Eicheln gesehen! Ich weiss, dass es in irgendeiner Zeitschrift war, aber nicht mehr, in welcher. Wahrscheinlich hatten die es auch von Pinterest ;o)

Jedenfalls mag ich Eicheln und letztes Jahr habe ich auch schon damit gewerkelt – nämlich hier. Und wenn einem vorm Zahnarzt Eicheln vor den Füßen liegen, die quasi aussehen wie gemalt modelliert, dann MUSS man doch einfach ein paar mitnehmen. Deckel abmachen, mit Kupferfarbe anpinseln und den Deckel mit der Heißklebepistole (glücklich, wer eine hat, liebe Steffi ;o)) wieder draufkleben. Ferdich. Ok, vorher Farbe trocknen lassen.

fraumasulzke-Kupfer-Eicheln

Ein Herbst-DIY nach meinem Geschmack, bevor das ganze Weihnachtsgedöns kommt.

Bis die Tage

Die Fraumasulzke

1 Kommentar

  1. Wer keine Heißklebepistole hat, kann eigentlich nur darauf hoffen, dass irgendwann ein Weihnachtspäckchen eintrudelt (unverschämter Wink mit dem Zaupfahl). 🙂

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: