DIY-Adventskalender: Woche 2. Danke UND Wertschätzung

Moin Welt.

Hier kommt die zweite Runde unseres wunderschönen DIY-Adventskalenders.

Dieses Mal möchte ich nicht einfach nur Danke sagen, sondern auch meine Wertschätzung zum Ausdruck bringen. Jede/r von uns hat sich Gedanken gemacht und hat Zeit, Liebe und Aufmerksamkeit aufgewandt, um all die schönen Dinge herzustellen. Dabei hat der/die eine vielleicht etwas mehr zu tun gehabt, dafür der /die nächste tagelang überlegt. Ein/e andere/r hat möglicherweise kleine Kinder und nicht so viel Zeit zum Werkeln. Und das ist vollkommen OK.

Was ich damit sagen will: ich glaube, dass jede/r von uns sich im Rahmen seiner Möglichkeiten Mühe gemacht hat. Und das ist viel wert! Und ich glaube weiß auch, dass mit Sicherheit nicht jede/r den Geschmack des anderen getroffen hat mit dem, was er/sie hergestellt hat. Und wenn das tatsächlich mal der Fall war/sein wird, dann kann man doch auch jemand anderem damit eine Freude machen.

Und daher finde ich, es ist ganz schlechter Stil, sich wertend darüber zu äußern, dass die eigene Vorliebe nicht getroffen wurde. Ich freue mich im übrigen auch über krakelige Bilder von meinen Nichten und Neffen, auch wenn ich eigentlich van Gogh  viel lieber mag. Und niemals würde ich Ihnen das sagen. Die wüssten mit dem Namen auch sowieso nix anzufangen 😉

Und deshalb möchte ich Euch alle mal virtuell drücken und danke sagen und dass jeder von Euch sich meiner Wertschätzung für Eure Mühe und Arbeit absolut sicher sein darf.

Ich wünsche Euch weiterhin eine wundervolle Adventszeit!

fraumasulzke-DIY-Adventskalender-Woche2 (1)

08. Dezember: 3D-Geschenkanhänger

9. Dezember, gleich 3 Sachen auf einmal

9. Dezember, gleich 3 Sachen auf einmal

Im ersten Moment habe ich wirklich gedacht, dies sei ein Raffaello

Im ersten Moment habe ich wirklich gedacht, dies sei ein Raffaello

11. Dezember: Trockenes Tomatenpesto

11. Dezember: Trockenes Tomatenpesto

12. Dezember: so entzückend!

12. Dezember: so entzückend!

Notizbücher kann man nie genug haben. Und den Gutschein werde ich direkt mal einlösen ;o)

Notizbücher kann man nie genug haben. Und den Gutschein werde ich direkt mal einlösen ;o)

Bis die Tage

die fraumasulke

2 Kommentare

  1. Liebe Merle,
    ja genau! Jeder hat sich unheimlich viel Mühe gemacht. Erst eine Idee finden, diese verwerfen eine neue überlegen, Zeit einrichten, Material zusammensammeln und so weiter und so fort. Natürlich kann man nicht jeden Geschmack treffen. Klar ist das traurig aber so ist es. Dennoch kann ich großen Respekt und Wertschätzung dafür haben. Mir geht es ganz genauso wie dir. Manches gefällt mir ein bisschen mehr, manches gefällt mir vielleicht passt aber nicht in die Wohnung. Ich liebe unseren Kalender und bin sehr dankbar das sich 23 Menschen, die ich nicht kenne die Zeit genommen haben mir ein Päckchen zu packen.
    Heute durfte ich dein Tütchen öffnen. Ich liebe Sterne und freue mich sehr darüber. Später werde ich mein Zimmer noch aufräumen und dann bekommt sie einen hübschen Platz deine Girlande.
    Hab einen schönen 4. Advent, Tobia

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: