DIY-Krimi äh…Adventskalender #24kleineFreuden und Verlosung

Moin Welt.

Nach unzähligen Whatsapp-Nachrichten, nicht weniger Emails zwischen Undine und mir und viel viel Aufregung, kann ich Euch nun vermelden, dass es geschafft ist. Unser DIY-Adventskalender steht und in den nächsten Tagen bekommt ihr Euer Paket.

Leider gab es einige „Stolpersteine“ – z.B. haben 2 Teilnehmerinnen unsere Emails aus tw. nicht mehr nachvollziehbaren Gründen nicht erhalten und beide haben in einer Tag-und-Nacht-Akkord-Bastelaktion in wenigen Tagen ihren Beitrag fertiggestellt – ganz großartig und vielen Dank für Euren Einsatz Kiki und Ann-Kathrin.  Außerdem gibt es tatsächlich zwei Teilnehmerinnen, die erst zugesagt haben und dann KEIN Paket geschickt und auch nicht mehr abgesagt oder auf unsere Emails reagiert.

Auch wenn es Gründe geben mag, die zu diesem Verhalten führen, kann man doch eine kurze Mail schreiben. Es gab noch Mädels auf der Warteliste, nur irgendwann war es dann leider zu spät. Mehr will ich an dieser Stelle dazu mal gar nicht sagen. Eine Bloggerin konnten wir noch ganz kurzfristig mobilisieren (Du bist der Advents-Held, liebe Steffi), aber leider fehlt nun tatsächlich eine Nummer. Es tut uns wirklich leid, aber wir haben bis zur allerletzten Minute gewartet und irgendwann muss Undine die Pakete ja auch losschicken.

Aus diesem Grund haben wir nun tatsächlich einen Kalender übrig und würden den gern an jemanden von Euch verlosen. Was genau drin sein wird, wissen wir selbst noch nicht, wir wissen nur, dass es 23 schöne selbstgemachte Kleinigkeiten sein werden. Also ein richtig tolles Adventsgeschenk zum 1. Advent. Ihr habt also die einmalige Chance, an einen unserer begehrten Adventskalender zu kommen, OHNE selbst dafür tätig zu werden! Diese Gelegenheit kommt garantiert so schnell nicht wieder 😉

Kommentiert dazu bitte bei mir oder bei Undine bis Sonntag, 12 Uhr.

Zum Glück kam noch ganz kurzfristig ein Paket von einem Sponsor. Freut Euch also  – zusätzlich zu den anderen beiden Goodies – auf eine kleine Aufmerksamkeit von formes aus Berlin. Die hübschen und nachhaltigen Holzpostkarten mag ich sehr und ich stelle sie Euch aber nochmal gesondert vor. So habt ihr für den fehlenden Tag doch noch etwas Nettes – und sogar mit DIY-Charakter. Lasst  Euch überraschen.

Und jetzt darf der Advent kommen.

Bis die Tage

Die fraumasulzke

P.S. Auf dem Bild oben seht ihr meinen Beitrag – natürlich noch eingepackt 😉

22 Kommentare

  1. Da will ich mal mein Glück versuchen! Das sieht so toll aus!
    LG mei

  2. Tolle Idee den übrigen Kalender zu verlosen. Ich wäre gerne dabei. LG Christine

  3. Das ist natürlich sehr schade, dass zwei einfach abgesprungen sind, ohne etwas zu sagen. Hoffentlich könnt Ihr das für Euch noch klären. Gerade weil ja so viele andere mit dranhängen, versetzt es Euch als Organisatoren ja in einen riesigen Stress. Ich würde mich riesig freuen, diesen Adventskalender zu gewinnen, da ich seit dem Erwachsener den keinen selbstgebastelten Kalender mehr hatte. Ich habe mir zwar schon einen zum Lesen selbst besorgt, aber dieser wäre etwas ganz Besonderes für mich!
    Ich wünsche allen, die an diesem Projekt beteiligt waren eine schöne Adventszeit und viel Freude an ihren Kalendern!

    Liebe Grüße

    Jule

  4. Wenn ich hier kommentiere nehme ich an der Verlosung teil ??? Toll!!! Hach, ich würde mich so freuen. 🙂

  5. Oh, ich freu mich uns bin schon sehr gespannt auf alle Dezember-Tage 🙂

  6. Wowow! Auf insta gesehen und gleich rübergehuscht. Ich liebe es zu verschenken- auch dieses Jahr wieder handgemachte Adventskalender… mein kleines frauschweizer Herz würde sich auch über einen Adventskalender freuen. Hallo einmalige Chance: hier bin ich!!!

  7. Das ist nicht schön, dass zwei sich einfach nicht mehr gemeldet haben und das bei einer so tollen Aktion. Aber vielleicht ist das mein Glück und ich bekomme nach Jahren ohne mal wieder einen Kalender. Das wäre klasse! Da drücke ich mir mal die Daumen.
    Lg Dana

  8. Super-Idee, den übrig gebliebenen Kalender zu verlosen. Vielleicht habe ich ja auch mal Glück und gewinne mal was.

  9. Tolle Idee von Euch, hier versuche ich gern mein Glück! Liebe Grüsse Liane

  10. Das ist aber wirklich sehr sehr ärgerlich für euch! Vielleicht hab ich ja Glück und gewinne! Da ich ja schon bei der Teilnahme kein Losglück hatte 😉

  11. Oh Mann, wenn ich das gewusst hätte! Ich habe doch noch die ursprünglich geplanten Geschenkle für den DIY-Kalender 2015 in fast benötigter Anzahl im Fundus. Die hatte ich beiseite gelegt, da wir doch einen männlichen Teilnehmer hatten und etwas neues angefangen! Ok, ich war und bin noch krank, aber das Päckchen hätte ich auch noch fertig bekommen.
    Sehr schade für die Panne in der Beteiligung und ich drücke euch mal kräftig für die Organisation dieses Adventskalenders!
    Und ich hätte da eine ganz liebe Kollegin, der ich diesen zusätzlichen Kalender gerne schenken würde. Sie steht diese Woche auf unserem örtlichen Weihnachtsmarkt, ohne meine physische Unterstützung, für unsere Schule. Dazu hält sie mich auf dem Laufenden, damit ich irgendwie doch dabei sein kann und ich kein allzu schlechtes Gewissen habe.

  12. Was für eine tolle Aktion. Toll das ihr es auf der Zielgeraden doch noch geschafft habt. Ich wünsche allen Teilnehmern viel Freude.
    Herzlichst Ulla

  13. Eine ganz grandiose Sache ist der DIY-Adventskalender. Ich kann es kaum noch aushalten und freue mich riesig auf die #24kleineFreuden. Wahnsinn, was auch Undine geleistet hat in Sachen Päckchen sortieren und kühlen Kopf bewahren, als irgendwann klar wurde, dass da nicht alles ganz nach Plan lief. Beide habt ihr meinen großen Respekt.

    Ich habe eben schon bei Undine geschrieben, dass ich gerne auch den übrig gebliebenen Kalender gewinnen würde – ich bin da ja nicht die einzige. 😉 Ich würde ihn meiner lieben Freundin mitbringen, die vor einer Weile weggezogen ist und die ich nächstes Wochenende über den 2. Advent endlich besuchen fahre. Darauf freue ich mich auch riesig. Wenn ich dann noch einen DIY-Adventskalender für sie im Gepäck hätte… Wahnsinn.

    Hab einen feinen Freitag, viele Grüße ♥ Anni

    P.S. Die Stern-Bastelanleitung hängt gerade daran, dass ich die Bilder nicht vom Smartphone auf den Rechner bekomme. Keine Ahnung, was da schon wieder los ist, ich bin aber dran und gebe Bescheid, sobald der Beitrag online ist.

  14. Franziska Wöhl

    25. November 2016 at 9:08

    Sehr schöne Idee!

  15. Ich finde die Idee toll, habe es aber leider zu spät gesehen. Aber habe das Werkeln mit Spannung bei Kiki verfolgt. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich Glück hätte und auch jeden Tag ein Päckchen öffnen dürfte.

    Viele Grüße
    Nala

  16. Ohhh! Das ist so eine tolle Aktion und grossartig, dass Ihr ein Exemplar verschenkt (Auch wenn das den Advents-Krimi zur Voraussetzung hatte)! Diese Chance auf einen doch nicht kalenderlosen Advent lass ich mir nicht entgehen… ich wäre da ganz selbstsüchtig 🙂

  17. Ich möchte auch mein Glück versuchen:) Ich finde die Idee mit dem Adventskalender total schön. LG Heidi

  18. Tanja Hammerschmidt

    26. November 2016 at 0:10

    Lieber, guter Weihnachtsmann,
    zieh die langen Stiefel an,
    kämme deinen weißen Bart,
    mach‘ dich auf die Weihnachtsfahrt.

    Komm‘ doch auch in unser Haus,
    packe die Geschenke aus.
    Ach, erst das Sprüchlein wolltest du?
    Ja, ich kann es, hör mal zu:

    Lieber, guter Weihnachtsmann,
    guck mich nicht so böse an.
    Stecke deine Rute ein,
    will auch immer artig sein!

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

    lg junibrummer@gmx.de

  19. Tanzen_auf_Beton

    26. November 2016 at 8:22

    Meinen Respekt für all´ Eure Mühen!
    Und nun hoffe ich, dass die Glücksfee mir gewogen ist! 😉

  20. Sabine Möller-Beck

    26. November 2016 at 10:34

    Oh da wäre ich auch zu gerne dabei. Ich habe keinen Kalender und noch nie etwas gewonnen *hibbel*

  21. Ich möchte auch mit machen 🙂

  22. Ich versuch auch mal mein Glück:))

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: