#24kleineFreuden – noch mehr lovely Sponsors und was die mit frischer Marmelade zu tun haben *Werbung*

++++Spoiler++++

Moin Welt.

Kennt ihr das noch von früher? Es ist Sommer und Oma/Mama/beide stehen seit Tagen in der Küche und kochen Marmelade? Die Schürzen und die Hände sind rot gefleckt und es gibt nur rudimentäre Essensversorgung, weil keiner Zeit hat? Das ganze Haus riecht tagelang süßlich?

Und dann. Am nächsten Morgen gibt es das erste Mal die frische, knallrote Erdbeermarmelade auf das Runds-tück mit Budder (O-Ton meine Oma). Himmlisch. Gar kein Vergleich mit gekaufter Marmelade, die mir persönlich irgendwie immer nur nach Zucker schmeckt. Und deshalb möchte ich hier und jetzt dazu aufzurufen, Marmelade nur noch selbst zu machen. Ihr glaubt, das ist viel Arbeit, die ganze Küche klebt tagelang usw. (siehe oben)? Und überhaupt, wo kriegt man im Winter Erdbeeren her?

Ich kann Euch beruhigen. Man MUSS die Früchte nicht kiloweise verarbeiten. Das einzige, was wichtig ist, ist die Gläser absolut sauber zu machen (auskochen) und die Früchte abwiegen. Also nicht glauben, wenn irgendwo 500 g draufsteht, das ist ggf. sogar mehr. Dann nimmt man einfach den ganzjährig erhältlichen Gelierzucker (ich nehme immer 1:2 – das ist das Verhältnis Zucker zu Frucht), wiegt EXAKT die Hälfte ab, kocht alles mit den Früchten gut auf, rührt ein paar Minuten und fertig. Und Früchte bekommt man übrigens auch hervorragend im tiefgekühlten Zustand. Müssen im Winter ja vielleicht auch keine Erdbeeren sein. Heidelbeermarmelade ist auch was Feines. Also, keine Entschuldigungen mehr für gekaufte Marmelade. Oder?

fraumasulzke-marmelade-2

Wie gut passte es da, dass unser 3. Lovely Sponsor koziol  so entzückendes Marmeladenzubehör im Sortiment hat und dass das das nette Team so angetan war von unserem Adventskalender, dass sie uns für jeden ein Sortiment an hübschen Löffeln im Ankerdesign (hach mein norddeutsches Herz schlägt höher) zur Verfügung gestellt haben. Natürlich kennt ihr sicher die bunten Accessoires und es gibt bei koziol noch viel viel mehr zu entdecken (und im übrigen kann man dort gerade noch bis zum 12.12. versandkostenfrei bestellen). Bei uns kommen die Löffel bei jedem Frühstück zum Einsatz und ich liebe sie heiß und innig!

fraumasulzke-marmelade-1

Liebe Teilnehmerinnen des DIY-Adventskalenders: ich hoffe, sie gefallen Euch genauso gut wie mir. Das waren jetzt alle unsere Sponsoren und im Namen aller möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei den Firmen bedanken!

Bis die Tage

Die fraumasulzke

1 Kommentar

  1. Die Löffelchen sind echt toll, meine Tochter liebt die für ihren Joghurt!

    Und heute im Kalender war ja so ein tolles Täschchen von dir! Ich liebe die Rentiere und fand die Idee klasse. Vielen lieben Dank dir dafür!

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: