12von12 im Februar

Moin Welt.

Wie schön, wenn der 12. auf einen Sonntag fällt und man ständig denkt, heute könnte ich mal wieder bei 12von12 mitmachen, heute ist doch Sonntag. Da habe ich doch Zeit. Und dann denkt man das noch 3-4 mal und zack ist es fast dunkel und man hat erst 3 Bilder gemacht.

Jedenfalls fing der Tag schonmal super an mit Zeitunglesen. So doof ich die FAZ in der Woche finde, so gern lese ich sie übrigens am Sonntag:


Mich an den Blümchen gefreut. Mich darüber gefreut, dass es KEINE Valentinstagsblümchen sind:

Herr Masulzke hat einen neuen Grill. Der muss nun benutzt werden. Auch wenn Winter ist. Wintergrillen ist DIE Lösung. Das ist sowieso hicer shice:

Leeeckere Saucen und Toppings dazu:

Kennt Ihr den großen MAMPF?

Bei der Gelegenheit die ersten Schneeglöckchen entdeckt und in spitze Entzückensschreie ausgebrochen:

Gleich weiter geschrien und Herrn Masulzke jun. zum Gitarre-Üben gezwungen:

Nach dem Essen ein Stündchen an die Luft. Hier Kunst:

Hier Kunst mit Kind:

Ich kann kaum an einem Spielplatz vorbei gehen, ohne ihn auszuprobieren. Da ich nun auch nicht mehr 20 bin – also knapp darüber -, habe ich mir dabei schon öfter mal ziemlich wehgetan. Heute ging alles gut:

Auch wenn ich ab und zu nach oben geguckt habe:

Oder in den Sonnenuntergang:

Ende.

Mehr 12von12-Beiträge wie immer bei Caro.

Bis die Tage

die fraumasulzke

 

 

5 Kommentare

  1. Wie toll, bei Dir blühen schon Schneeglöckchen! Da ist hier noch gar nicht dran zu denken… Danke für’s Zeigen :-)!
    Liebe Grüße,
    Sabine

  2. Ich habe auch schon nach dem Schneeglöckchen geschaut, aber leider nix gefunden. 😐

  3. Und ich habe sogar zwei Kinder zum Klavier üben gezwungen! 😉
    Wir sollten unbedingt mal gemeinsam von Klettergeräten fallen. Das wird ein Spaß!

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: