12von12 März 2017

Schonwieder Moin Welt.

2x an einem Tag bloggen, das gibt es nicht so oft, aber schließlich ist heute der 12 – da habe ich weder Mühen noch Mühen gescheut, um Euch an meinem aufregenden Sonntag teilhaben zu lassen 😉

But first: Coffee!

Und Frühstück – übrigens habe ich die Tage ein ähnliches Foto auf Instagram gepostet und mir wurde nahe gelegt, doch mal ein Tutorial zu erstellen, wie man Orangen filetiert. Tja. Ich kann nur sagen: üben, üben, üben!

Wie jeden Sonntag die FAZ am Sonntag gelesen (und mich über die Blümchen gefreut. Und mich darüber gefreut, dass es KEINE Valentinstagsblümchen sind!)

Da ja nun so dolles Wetter war, mal ein bißchen den Garten entkrautet:

Lohn der Mühen: Noch mehr Blümchen.

Im Spiegel entdeckt, dass ich ein Veilchen habe:

Da ich mich nicht erinnern konnte, mich geprügelt zu haben und nirgendwo gegengelaufen bin, Herrn Dr. Google konsultiert: Ich habe wahrscheinlich einen Schädelbasisbruch. Oder Krebs. Schnell den Mantel des Schweigens darüber decken:

Zum Mittag gab es Nudeln mit Bolognese mit vegetarischem Hack. Im übrigen das einzige Fleischersatzprodukt, wo man den Unterschied wirklich nicht schmekt, finde ich.

Das übliche weitere Sonntagsprogramm:

Dann musste ich dringend mein Buch weiterlesen, Fortsetzung von hier. Genauso toll wie Band I übrigens.

Dazu gab es Vogeleier:

(Stimmt gar nicht. Das ist absolut köstliches, in Schokolade und Dulce de Leche gehülltes Lakritz. Ich liebe es.)

Und wie meistens, stelle ich an diesem Punkt fest, dass ich nur 11 Fotos habe. Sehr merkwürdig.

Jedenfalls geht mein Beitrag jetzt zu Caro, wo ganz viele andere auch von ihrem 12. erzählen.

Bis die Tage

die fraumasulzke

 

 

 

 

 

12 Kommentare

  1. herrlich. am besten hat mir die selbstdiagnose gefallen. schädelbasisbruch oder krebs, welch wunderbare alternativen…
    tja, aber was soll frau machen, wenn nur dr. google am sonntag zeit hat?
    (ich habe mich schlapp gelacht!)

  2. Orangen filetieren kann ich auch, aber die Obstschale sieht wirklich verdammt lecker aus.

  3. Lakritz-Vogeleier! Wo gibt es die??
    Auf jeden Fall hoffe ich, dass sich Dein Veilchen ganz schnell in Wohlgefallen auflöst!

  4. Wir sollten gemeinsam ein Obst-Tutorial machen 😂
    Hättest Du mal vorher den Rat meiner Tochter gehört, was Dr. Google angeht …

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: