Ferienwohnung im Schloss. Schottische Highlands / Loch Ness

(für die Transparenz: redaktioneller Beitrag, d.h. alle Leistungen haben wir selbst bezahlt.)

Moin Welt.

So lange ist das schonwieder her, dass wir in Schottland waren. Da ich mehrfach darum gebeten wurde, nochmal Fotos zu zeigen, speziell über unsere Ferienwohnung im „Schloss“, mach ich das heute gern.

Wir waren insgesamt 2 Wochen in Schottland, die erste haben wir in einer Ferienwohnung in Edinburgh mitten in der Stadt verbracht und die zweite im „Highland Club“ in Fort Augustus direkt am Ufer des Loch Ness.

Also ziemliches Kontrastprogramm (was wir aber genauso wollten und was auch genauso richtig war. Beides kann ich empfehlen, die Woche im Highland Club war aber was richtig Besonderes. Denn obwohl es sich eigentlich um eine alte Abtei handelt, fühlte es sich an wie im Schloss zu wohnen. Mir fällt dabei auf, dass es von der Ferienwohnung an sich kein einziges Bild gibt, aber die war auch nix besonderes, absolut ok, aber das Tolle war definitiv die Abbey.

Die Auffahrt:

Fort Augustus tagsüber schon gut mit Touristen frequentiert, aber als Ort eigentlich echt winzig. Es gibt 2-3 Pubs, 1-2 Restaurants, natürlich eine FischnChips-Bude und einen kombinierten TankstellenSupermarkt. Die Abbey ist übrigens Privatgelände.

Der Garten Park:

Der Clubraum mit Snookertisch:

Anmerkung: für Kinder war die Benutzung des Billardtisches nicht erlaubt, es gab aber auch noch einen kleinen Extra-Billardtisch. Wobei auch niemand das groß kontrolliert hat.

Sonstiges: Kinderspielplatz (nicht benutzt), Tennisplätze (nicht benutzt), Indoor-Pool (war nicht benutzbar wegen eines Brandes, kleines Gym.

Übrigens: in schottischen Lochs zu schwimmen, kann man mal direkt unter „ganz schlechte Idee“ buchen. Die haben ganzjährig eine durchschnittliche Temperatur von knapp unter 10 Grad (Loch Ness, glaube ich, sogar nur 5 Grad). Das heisst man in der Umgebung toll wandern oder wandern. Oder auch wandern.

Wie findet Ihr die Fotos mit dem Lensball? Gar nicht so einfach, vor allem muss man höllisch wegen der Sonne aufpassen (starker Brennglaseffekt) 😉

Bis die Tage

Merle

6 Kommentare

  1. Sehr schöne Fotos und interessante Eindrücke, liebe Merle!

    Schönen Sonntag, Martina

  2. Ich mag die Bilder mit dem Lensball sehr! Aber die anderen Fotos sind auch traumhaft. Ganz toll! LG Undine

  3. Ganz traumhafte Fotos sind das, liebe Merle. Ich bin schockverliebt. Die Aufnahmen mit der Glaskugel sind super! Und dein Bericht macht Lust auf (wieder einmal) Schottland. Hach… ♥

    Viele Grüße

    Anni

  4. Schottland steht noch auf meiner Reiseliste. Dein Bericht hat den Wunsch nur noch bestärkt.
    Herzlichst Ulla

Kommentar verfassen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: