Moin Welt.

Ich bin Merle, forty-something und ursprünglich aus Hamburg, lebe aber seit mehr als 10 Jahren im Rhein-Main-Gebiet. Schön, dass Ihr hier bei mir gelandet seid!

Ursprünglich habe ich im August 2014 mit dem Bloggen angefangen und da man als Neuling immer wieder hört, man solle sich doch seine Nische (Leidenschaft) in der Bloglandschaft suchen und dabei bleiben, hatte ich so eine Idee von DIY-Themen und Büchern. Beides Dinge, mit denen ich viel Zeit verbringe. Irgendwann habe ich dann aber gemerkt, dass ich eigentlich viel viel mehr Interessen habe: ich reise gern (ob nah oder fern) – auch immer wieder in meine Heimat Hamburg, ich koche und backe gern, ich nähe, häkele und werkel und liebe es, auf Flohmärkten (oder anderswo) nach Tüddelkram zu stöbern. Aber alles mit der ungefähr gleichen Leidenschaft. Manchmal mach ich mir auch Gedanken zu allen möglichen und unmöglichen Perlen des Alltags. Und ich schreibe gern. Also habe ich irgendwann beschlossen, dass meine Nische eben die ist, dass ich keine habe – weil es von allem ein wenig gibt. Meistens auch mit einem kleinen Augenzwinkern. Und deshalb hat mein Blog auch den Untertitel „Gemischtwarenblog“.

Über Kommentare, Likes und Feedback freue ich mich immer.

Bis die Tage

Merle aka diefraumasulzke