Schlagwort: Nähen

Nie wieder Plastiktüte: Origami-Bags aus wunderschönen Japanstoffen (Werbung)

Für die Transparenz: Werbung heißt in diesem Zusammenhang, dass mir der Stoff für diesen Blogpost kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Ihr könnt Euch trotzdem sicher sein, dass das auf meine Meinung keinen Einfluss genommen hat.

Moin Welt,

wem geht das auch so – früher bekam man überall Plastiktüten, hat sie entweder achtlos weggeworfen oder sie in die Tüte mit den hundert anderen hässlichen Plastiktüten geknüllt… heute bekommt man zwar keine Plastiktüten mehr (es sei denn, man bezahlt sie), aber eine Menge hässlicher Baumwolltaschen (von Stromanbietern, der Sparkasse oder Apotheke) in beige oder knallrot. Ich habe zwar mittlerweile eigentlich immer eine dabei, aber so richtig hübsch geht anders. Nämlich z.B. selbstgenäht!


Weiterlesen

Was so ein Besuch auf der Handarbeits- und Hobbymesse Köln mit dem Nähflow anstellt…

Moin Welt.

Wer hier mitliest, hat sicher mitbekommen, dass ich gerne auf Messen gehe und in letzter Zeit auf einigen unterwegs war. Mir macht es nicht nur echt Spaß, sondern ich finde auch, dass es ein bisschen mein „Job“ als Blogger ist, für Euch neue Trends zu entdecken und darüber zu berichten.

So habe ich mich also sehr gefreut, als ich von Meike *fraucrafteln die Einladung bekommen habe, sie auf die H + H Messe in Köln zu begleiten. Zumal Köln mit dem ICE in gut 45 Min. von Frankfurt aus erreichbar ist.

Erst dachte ich ja, zum Glück gibt es nur 2 Hallen…aber Pustekuchen, diese Hallen waren zweistöckig und RIESIG. Nach einiger Zeit stieß Ella (die auch zusammen mit Meike damals Kandidatin bei Geschickt eingefädelt war und Zweite geworden ist) zu uns und so war ich nun im Schlepptau dieser beiden Nähpromis, die alle naselang erkannt und jubelnd begrüsst wurden.
Weiterlesen

DIY: Turnbeutel mit Korkboden nähen

Moin Welt.

Als ich neulich auf der crativeworld war, hatte ich ja schon vermutet, dass Kork – bzw. Nähen mit Kork the hottestshit ist – man sah es allerorten und auch ich konnte mich dem Hype nicht entziehen und fand es äußerst schick.

Bei Lisa habe ich dann diesen Turnbeutel gesehen, warschockverliebt und musste so einen auch unbedingt  haben. Ich war mir nicht so ganz sicher mit dem Schnitt, den sie verlinkt hat, aber ich bin ja eher so der Typ „einfach mal machen, das klappt schon irgendwie“ und so habe ich mir ein Stück Korkstoff und Kordel gekauft (gabs ganz normal im Stoffladen) . Den schwarzweißen Stoff hatte ich noch im Fundus, falls den jemand noch nicht wieder erkannt hat, der ist vom schwedischen Möbelhaus.
Weiterlesen

Buchrezension: Nählust statt Shoppingfrust mit Verlosung

Moin Welt.

Schon seit einiger Zeit liegt hier das Buch „Nählust statt Shoppingfrust“ von Meike aka fraucrafteln. Falls jemand das noch nicht weiss, bin ich mit Meike schon seit ca. 20 Jahren befreundet und logo, dass ich ihr Buch schon direkt nach dem Erscheinen gelesen habe und logo auch, dass ich vielleicht ein ganz klein wenig befangen bin in meiner Meinung. Ich wollte es nur gesagt haben ;o)

Also das Buch. Wie der Titel schon sagt, geht es ums Nähen und zwar um das Nähen von Kleidung. Und noch genauer, um das Nähen von Kleidung für SICH selbst.
Weiterlesen

Selbstgenäht : Tasche Mozzie als Freebie

Moin Welt.

Als ich vor fast einem Jahr angefangen habe, hier zu bloggen, hatte ich mir vorgestellt, deutlich mehr über DIY-Themen zu machen, irgendwie hat sich das aber anders ergeben – was aber nicht bedeutet, dass ich gar nix mehr in dem Bereich mache. Neulich sah ich bei greenfietsen eine selbst designte Tasche samt Freebook und Anleitung und prompt packte mich das Gefühl des akuten Habenwollens (wer kennt das auch? 😉 )

Weiterlesen

Nähkränzchen mit Frau Crafteln

Ein Hoch auf die Freundschaft. Und auf das Internetz!

Frohes neues Jahr wünsche ich Euch!

Da bin ich wieder, frisch durchgelüftet nach ein paar Tagen in meinem Hamburg und als ich eben mal meine Statistiken abrief, traf mich ja schier der Schlag – das Benachrichtigungs-Icon blinkte wie sonstwas und meldete einen exorbitanten Anstieg der Besucher und tatsächlich – eine quasi unglaubliche Zunahme der Besucherzahlen, den ich mir überhaupt nicht erklären konnte. Bis ich dann auf die Idee kam, bei meiner Promi-Freundin Meike mal in den Blog zu schauen und siehe da, sie berichtete über unser schönes Nähkränzchen und daher kommt ihr (fast) alle. Jo, dann mal herzlich willkommen in meiner kleinen Hütte ;o) Ich freue mich, dass ihr da seid!
Weiterlesen

© 2017

Theme von Anders NorénHoch ↑